Donnerstag, 18. Juli 2019

Bohnen Tomaten Eintopf


Jetzt mal ganz ehrlich… Eigentlich hätte das hier ja ein Chili werden sollen. Aber irgendwie wurde daraus nichts. Begonnen damit, dass ich ganz große Bohnen dazu hab. Aber dennoch ist es ein sehr leckeres Rezept geworden. Einmal zum Eintopf unbenannt und schon kann es geteilt werden!

Da ich bei diesem Gericht alle Zutaten nur nach Gefühl hinzugefügt habe, sind die Mengenangabe nicht genau. Versucht einfach selber nach Gefühl zu gehen und zu entscheiden von welcher Zutat ihr vl doch lieber mehr oder auch weniger drinnen haben wollt!

Zutaten
- 1x Zwiebel
- 2x rote Paprika
- 2 Stangen Sellerie
- 4 Karotten
- Chilli, Oregano, Salz, Pfeffer
- verschiedene Bohnen (z.B. weiße Riesen-Bohnen, Kidneybohnen)
- 1 Dose passierte Tomaten

Zubereitung
- Die Zwiebel fein hacken und mit ein wenig Öl in einer Pfanne langsam anbraten.
- Paprika in Würfen schneiden und in die Pfanne dazu geben.
- Sellerie und Karotten schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
- Alles etwas anschwitzen lassen.
- Die passierten Tomaten mit den Bohnen dazu geben und nun alles ein wenig köcheln.
- Währenddessen kräftig mit Chilli, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
- Solange köcheln, bis alles seine gewünschte Konsistenz hat.

Tipp: Die Bohnen erst später dazu geben, damit sie noch fester bleiben.

Fertig!

SHARE:

Keine Kommentare:

Blogger Template by pipdig